RAL Gütezeichen Substrate für Pflanzen fördert das Vertrauen der Verbraucher

Verbraucherschutz

Das RAL Gütezeichen Substrate für Pflanzen fördert das Vertrauen der Verbraucher

  • durch eine präzise Kennzeichnung
  • durch Transparenz
  • durch eindeutige und nachweisbare Gütekriterien
  • durch unabhängige und neutrale Kontrolle

Verbraucherschutz: RAL RÄT

Eine gute Blumenerde verfügt unter anderem über folgende Eigenschaften:

  • Die Blumenerde ist mit ausgewogenen Nährstoffgehalt und geringen Salzgehalten versehen für gesunde und langlebige Pflanzen.
  • Die Blumenerde hat einen optimalen pH-Wert, der an die Bedürfnisse der Pflanzen angepasst ist.
  • Die Blumenerde hat eine gute Struktur, die für eine hohe Speicher- und Drainagekapazität sorgt, damit die Pflanzen je nach Wasserangebot nicht ‚verdursten‘ oder ‚ertrinken‘.
  • Die Blumenerde sollte zudem weitgehend unkrautfrei und frei von pflanzenschädigenden Stoffen sein.

Für den natürlichen Schutz: Rindenmulch

Für den idealen Schutz verteilen Sie Rindenmulch auf unkrautfreie Flächen bis zu einer Dicke von ca. 5 cm.

Rindenmulch gibt es in verschiedenen Körnungen – fein, mittel und grob. Für Rosen sollte man feinen Rindenmulch nutzen – man kann ihn im Herbst zum Anhäufeln nutzen und dann im Frühjahr auf das gesamte Beet verteilen. Für Bäume und Sträucher sollte man Mulch mit mittlerer bis grober Körnung verwenden.

Quelle: www.ral-guetezeichen.de