16. November 2021 | Bielefeld

40 Jahre GGS

Zum 40-jährigen Jubiläum veranstaltet die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. (GGS) am 16. November 2021 eine Tagung in Bielefeld. Wir freuen uns, auf dieser Veranstaltung wieder zu persönlichen Gesprächen in Kontakt zu kommen! Eine Übertragung im Livestream ist zusätzlich vorgesehen. Wir haben ein vielfältiges Programm zu aktuellen Themen zusammengestellt. So wird vom Futurologen Max Thinius die Zukunft von Substraten, Gärten und neuen Geschäftsideen beleuchtet. Die Gartenbaubetriebe Cox aus Geldern und Hinrichs aus Edewecht berichten über ihre Erfahrungen mit torfreduzierten Substraten im Rahmen der Projekte TerZ und ToSBa. Einblicke in die Perspektiven des Torfabbaus in Europa gewährt Bernd Hofer. Über weitere wichtige Themen, wie die Auswirkung von Kunststoffpartikeln auf Boden- und Substrateigenschaften sowie über künftige Strategien der Bewässerung in Gartenbau und Landwirtschaft vor dem Hintergrund klimatischer Extreme, berichten Dr. Katja Wiedner bzw. Ekkehard Fricke.

 

1981 aus der Idee gegründet, Rinde als Mulch und Humus als Substratausgangsstoff, neu im Gartenbau zu verwenden, ist die GGS inzwischen eine etablierte Institution, wenn es um die RAL-Überwachung von Ausgangsstoffen, wie Holzfasern, Kokosprodukte, Rindenhumus und Torf geht. Aber auch die Kultursubstrate und Blumenerden der wichtigsten Substrathersteller werden von uns regelmäßig überwacht. Blähton für die Hydrokultur wird genauso überprüft wie die für den Garten- und Landschaftsbau wichtigen Substrate für die Dachbegrünung und die Baumpflanzungen! Die Mitglieder unserer Gütegemeinschaft kommen inzwischen aus verschiedenen europäischen Ländern und schätzen dabei den Austausch – auch mit Vertretern der Forschungseinrichtungen, die in unseren Fachgremien vertreten sind.

 

 

PROGRAMMABLAUF

 

09:30 Uhr bis 09:50 Uhr Begrüßung und Rede zum Jubiläum (Vorstand)
09:50 Uhr bis 10:50 Uhr Zur Zukunft von Substraten, Gärten & neuen Geschäftsideen
Max Thinius (Futurologe)
10:50 Uhr bis 11:20 Uhr Strategien für die zukünftige Bewässerung in Gartenbau und Landwirtschaft unter Berücksichtigung klimatischer Extreme
Ekkehard Fricke; LWK Niedersachsen
11:20 Uhr bis 11:35 Uhr Kaffeepause
11:35 Uhr bis 12:15 Uhr Praxisberichte aus den Modell- und Demonstrationsvorhaben
TerZ und ToSBa zur Reduzierung des Torfeinsatzes
TerZ: Gartenbau Paul Cox; Geldern
Markus Große-Coosmann, Jan Beulen, Roy Könitzer
ToSBa: Hinrichs Pflanzen; Edewecht
Hajo Hinrichs
12:15 Uhr bis 12:45 Uhr ‚Perspektiven des Torfabbaus im Baltikum und anderen europäischen Ländern‘;
Bernd Hofer; Pautz & Hofer GbR
12:45 Uhr bis 13:15 Uhr Auswirkung von Kunststoffpartikeln auf Boden- und Substrateigenschaften und Pflanzenentwicklung;
Dr. Katja Wiedner; GG Kompost Ost e.V
13:15 Uhr bis 13:25 Uhr Schlussworte
Ende offen Mittagsimbiss

40 Jahre GGS

16. November 2021, 09:30 Uhr - 13:30 Uhr, Bielefeld, Hotel Bielefelder Hof
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Bitte machen Sie eine Auswahl!
Bitte machen Sie eine Auswahl!

Anmeldung als Teilnehmer

Anmeldung für Presse

Anmeldung für Referenten

Ihre Antwort wird erst nach endgültiger Bestätigung gespeichert und übermittelt.
Tagungskosten 56,00 Euro (inkl. MwSt.)
Teilnehmer
-
+
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Weitere Teilnehmer - Name, Vorname & E-Mail
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Anrede*/Titel
  • - Wählen Sie eine Option -
  • Herr
  • Frau
- Wählen Sie eine Option -
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihr Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihr Nachname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Firma
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Straße
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Postleitzahl
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Stadt
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
  • - Wähle dein Land -
  • Åland Islands
  • Afghanistan
  • Albania
  • Algeria
  • American Samoa (US)
  • Andorra
  • Angola
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda (UK)
  • Bhutan
  • Bolivia
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brazil
  • Brunei
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burma (Myanmar)
  • Burundi
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cape Verde
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • China
  • Colombia
  • Comoros
  • Congo, Democratic Republic of the
  • Congo, Republic of the
  • Cook Islands (NZ)
  • Costa Rica
  • Croatia
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • East Timor (Timor-Leste)
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • Falkland Islands (UK)
  • Faroe Islands (Denmark)
  • Fiji
  • Finland
  • France
  • French Guiana
  • French Polynesia (France)
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar (UK)
  • Greece
  • Greenland (Denmark)
  • Grenada
  • Guam (US)
  • Guatemala
  • Guernsey (UK)
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hong Kong (China)
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iran
  • Iraq
  • Ireland
  • Isle of Man (UK)
  • Israel
  • Italy
  • Ivory Coast
  • Jamaica
  • Japan
  • Jersey (UK)
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea, North
  • Korea, South
  • Kosovo
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Laos
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macau (China)
  • Macedonia
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte (France)
  • Mexico
  • Micronesia, Federated States of
  • Moldova
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Morocco
  • Mozambique
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Caledonia (France)
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue (NZ)
  • Norfolk Island (Australia)
  • Northern Mariana Islands (US)
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian territories
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippines
  • Pitcairn Islands (UK)
  • Poland
  • Portugal
  • Qatar
  • Réunion (France)
  • Romania
  • Russian Federation
  • Rwanda
  • São Tomé and Príncipe
  • Saint Helena, Ascension and Tristan da Cunha (UK)
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Pierre and Miquelon (France)
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Svalbard and Jan Mayen (Norway)
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syria
  • Taiwan
  • Tajikistan
  • Tanzania
  • Thailand
  • Togo
  • Tokelau (NZ)
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • United States
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Vatican City
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Wallis and Futuna (France)
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
- Wähle dein Land -
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Telefonnummer
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Emailadresse
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
*) Pflichtfeld

Teilnahmebedingungen GGS Jubiläumstagung*:

Veranstalter ist die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. (GGS). Die Teilnahmegebühren verstehen sich pro Person und als Bruttopreise. Die Teilnahmegebühren beinhalten die Tagungsunterlagen und die Verpflegung am Veranstaltungstag. Nach der Online-Anmeldung geht Ihnen eine Bestätigung per E-Mail zu. Die Teilnahmegebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig. Bis einschließlich 17. Oktober 2021 kann die Anmeldung kostenfrei auf schriftlichem Wege und per E-Mail storniert werden. Bei einer Stornierung zwischen dem 18. und 28. Oktober 2021 wird die Hälfte der Teilnahmegebühr fällig. Geht die Stornierung der Anmeldung beim Veranstalter nach dem 28. Oktober 2021 ein oder erscheint der Teilnehmer am Veranstaltungstag nicht, wird die gesamte Tagungsgebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich, sofern die zum Zeitpunkt der Veranstaltung notwendigen Corona-Hygienevorschriften eingehalten werden können. Eine Stornierung ist auch dann kostenfrei, wenn unvorhersehbare, schwerwiegende Anlässe diese rechtfertigen und eine Teilnahme unzumutbar machen, soweit dies entsprechend durch den Teilnehmer nachgewiesen wird. Die GGS behält sich vor, unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung andere Referenten als die im Programm angekündigten ersatzweise einzusetzen, wenn dies aufgrund einer Verhinderung des Referenten oder anderen nicht von der GGS zu vertretenden Gründen gerechtfertigt ist. Zu einem Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten, Arbeitsausfall oder anderen Schäden ist die GGS nur verpflichtet, sofern ein grobes Verschulden vorliegt. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die GGS berechtigt ist, von der Veranstaltung Foto- und Filmmaterial zu fertigen, auf der seine Person erkennbar abgebildet ist. Die GGS behält sich vor, die Veranstaltung aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, abzusagen und gleichzeitig - sofern möglich - den voraussichtlich neuen Veranstaltungstermin mitzuteilen. Alternativ kann die Veranstaltung auch in einem digitalen Format angeboten und durchgeführt werden. Gründe, die die GGS nicht zu vertreten hat, sind schwerwiegende Ereignisse aufgrund Höherer Gewalt, wie zum Beispiel Brände, Epidemien und Pandemien (Corona), Arbeitskämpfe, Unruhen, kriegerische oder terroristische Auseinandersetzungen, die die Durchführung der Veranstaltung zum festgesetzten Termin verhindern. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin akzeptiert dazu die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen gesetzlichen Hygienevorschriften, ansonsten behält sich die GGS einen Ausschluss von der Veranstaltung vor. Gerichtsstand ist Hannover.
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Datenschutzerklärung:
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!