Kriterien für RAL gütegesicherte Substrate

Graberde: Samtige Decke für die letzte Ruhestätte

Das Grab eines geliebten Menschen ist mehr als seine letzte Ruhestätte: Es ist ein Ehrenmal, ein Platz der gelebten Erinnerung und der inneren Zwiesprache. Entsprechend wichtig ist den meisten Angehörigen ein würdevolles, gepflegtes Erscheinungsbild der Grabstätte. Liebevoll wird das Grab bepflanzt und gepflegt und die regelmäßigen Besuche, der schon fast rituelle Gang zur Wasserstelle, das […]

0 Kommentare

Topfrosen für Terrasse und Balkon

Ein königliches Vergnügen Auch Königinnen gehen mit der Zeit: Während Rosen früher klassische Gartenpflanzen waren, geben sie sich heute immer häufiger volksnah und schmücken bereitwillig auch Pflanzkästen und Kübel. Auf Augen- und Nasenhöhe lassen sich die herrlichen, oft intensiv duftenden Blüten aus nächster Nähe genießen und verleihen dem Sonnenuntergang auf dem Balkon oder lauen Sommernächten […]

0 Kommentare
Pflanzenpflege

Pflanzenpflege im Sommer

Ob Zimmer- oder Balkonpflanzen, im Sommer kann man den grünen Mitbewohnern geradezu beim Wachsen zusehen. Mit der Temperatur und der Intensität der Sonneneinstrahlung steigt allerdings auch die Zahl der geschleppten Gießkannen. Das mag dem Bizeps gut tun, dem Menschen im Ganzen wird es oft aber doch etwas lästig – nicht nur bei 30 Grad im […]

0 Kommentare

Kübelpflanzen: Stabiles Gerüst für langjährige Begleiter

Ein hochwertiges Substrat ist die beste Grundlage für vitale Grün- und Blütenpflanzen Der Kurzurlaub ist nur einen Schritt entfernt: Durch die weit geöffnete Balkontür fällt der Blick auf blühenden Oleander, elegante Schmucklilien (Agapanthus) und leuchtende Hibiskusblüten. Der frische Duft einer Kafir-Limette (Citrus hystrix) mischt sich mit dem herrlichen Parfum des Jasmins (Jasminum officinale), der Wind […]

0 Kommentare

Rhododendron-Erde & Co.

Sauer nacht lustig – und Pflanzenfans froh Saurer Boden – klingt irgendwie unangenehm, oder? Ist es aber nicht, zumindest nicht für Rhododendren, Hortensien, Heidekraut, Fuchsien und viele andere sogenannte Moorbeetpflanzen. Um zur Höchstform aufzulaufen, brauchen diese Arten sogar ausdrücklich ein saures Bodenmilieu. Die meisten Gartenböden erfüllen diese Voraussetzungen nicht, hier sind daher Spezialerden eine sinnvolle […]

0 Kommentare
Pflanzenpflege

Blumenerden: Blüh- oder Grünpflanze – wirklich ein Unterschied?

Vom Fensterbankschmuck zum Prestigeobjekt: Zimmerpflanzen erfahren seit einiger Zeit einen geradezu unglaublichen Boom. Nicht nur, weil sie die Luft filtern und nachweislich das Raumklima verbessern, sondern vor allem als wirkungsvolle Gestaltungselemente, die den Charakter eines Raums entscheidend verändern können. Gruppenweise in dekorativen Gefäßen inszeniert verbreiten opulente Grün- und Blütenpflanzen zuhause einen Hauch von Urlaubsfeeling, während […]

0 Kommentare
Vorteile des RAL Guetezeichen

GGS tagt in der Eifel und ehrt langjährige Mitglieder

Die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. (GGS) hat im November ihre Mitgliederversammlung in Monschau (Eifel) abgehalten. Anlässlich der Versammlung wurden die Firmen RETERRA Service GmbH und das Vogteier Erdenwerk GmbH für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Auch die langjährige Geschäftsführerin Ulrike Wegener der GGS wurde für ihre 25-jährige Tätigkeit und ihr Engagement geehrt! Seit 1993 leitet […]

0 Kommentare

Kompost – das schwarze Gold des Gärtners

Er ist feinkrümelig, von sattem Schwarzbraun und lässt Gärtnerinnen und Gärtner allerorten ins Schwärmen geraten: Kompost. Seit Jahrhunderten hat sich das „schwarze Gold“ als natürlicher Dünger und Bodenverbesserer bewährt. Aufgrund seiner vielen positiven Eigenschaften ist Kompost außerdem ein wichtiger Ausgangsstoff für zahlreiche Pflanzsubstrate. Der Trend zu torfreduzierten und torffreien Substraten hat die Nachfrage zusätzlich steigen […]

0 Kommentare

Rückstellproben – nicht lästig, sondern wertvoll!

Substratproben ziehen, sie analysieren und schließlich an einem kühlen, dunklen und trockenen Platz lagern, all das bedeutet zunächst einmal zusätzlichen Aufwand. Dennoch ist es wichtig – auch für kleine Gärtnereien, zumal kleine Betriebe oft weniger liquide sind und größere Umsatzeinbußen nur bedingt auffangen können. Zu derartigen Mindereinnahmen kann es aber schneller kommen als gedacht, wenn […]

0 Kommentare

Rindenmulch vs. Mineralmulch

Welches Material wird für welchen Zweck verwendet? Es war ein Trend, der beinahe zum Fluch geworden wäre: In den vergangenen Jahren erhielten die Vorgärten landauf, landab dicke Decken aus Kies oder Schotter verpasst – monotone Pflanzengräber, aus denen hier und da ein Ziergras ragte, von Leben keine Spur. Kies und Schotter: nur für magere Böden […]

0 Kommentare

Qual der Wahl im Gartencenter

Das richtige Substrat entscheidet über den Pflanzerfolg. So finden Sie die richtige Erde. Qual der Wahl im Gartencenter Es gibt eine für Tomaten und eine für Rhododendren, eine für Beerenobst und eine für Kräuter; die für Zitruspflanzen ist im Angebot, aber immer noch teurer als die Variante für Gemüse oder die für Balkonpflanzen. Torffreie Substrate […]

0 Kommentare

So blühen Orchideen auf!

Sie sind mit Abstand die beliebtesten blühenden Zimmerpflanzen, und das schon seit vielen Jahren: Topf-Orchideen begeistern Pflanzenfans immer wieder aufs Neue mit ihren exotischen Blüten, den leuchtenden Farben und den sattgrünen Blättern. Ihren einstigen Ruf, nicht nur schön, sondern auch äußerst anspruchsvoll zu sein, haben Superstars wie die Schmetterlingsorchideen (Phalaenopsis) längst widerlegt. Gemeinsam mit weiteren […]

0 Kommentare
Pilze auf Rindenmulch

Pilze im Rindenmulch – Kein Zeichen mangelnder Qualität

Nanu, was ist denn das?! Da wurde das Beet sorgfältig mit Rindenmulch abgedeckt, auf dass sich kein Unkraut zwischen den Stauden und Ziergehölze herwage. Doch was entdeckt man stattdessen? Pilze! Hutpilze vor allem, eher klein, rank und schlank und alles in allem gar nicht mal unhübsch; aber auch Schlauchpilze können auftreten, oder bizarr anmutende Exemplare […]

0 Kommentare

Fertig-Erden für Hochbeete: Die Mischung macht’s

Erfolgreich gärtnern dank RAL-Gütezeichen. Ob im Hinterhof, auf dem Balkon, in Gemeinschaftsgärten oder Fußgängerzonen – Hochbeete liegen nach wie vor voll im Trend. Längst gibt es die ursprünglich simplen Holzrahmen in vielfältigen Varianten von rustikal bis modern, das Prinzip jedoch bleibt dasselbe: Hochbeete sind eigentlich nichts anderes als zu Beeten umgewandelte Komposter. Energiebooster für Pflanzen […]

0 Kommentare

Zimmerpflanzen: gut geerdet

Ob Kentia-Palme, Grünlilie oder Orchidee, Zimmerpflanzen sind mehr als attraktive Accessoires. Die grünen Mitbewohner verleihen selbst puristisch eingerichteten Räumen eine wohnliche Atmosphäre und verbessern nachweislich das Raumklima – sie produzieren Sauerstoff, erhöhen die Luftfeuchtigkeit und filtern obendrein Staub und Schadstoffe aus der Luft. Damit sie ihr volles Potenzial entfalten können, brauchen Zimmerpflanzen neben dem passenden […]

0 Kommentare

Balkongemüse: Mit der richtigen Erde zum Ernteerfolg

Je geringer das Volumen des Pflanzgefäßes ist, desto wichtiger sind die Eigenschaften des Substrates Sonnenwarme Tomaten, knackiger Kohlrabi und erntefrischer Salat – wer davon träumt, braucht nicht unbedingt einen Garten: Viele Gemüsearten lassen sich ohne Weiteres auch auf dem Balkon, auf der Dachterrasse oder im Hinterhof ziehen. Alles, was man dazu benötigt, sind Saatgut oder […]

0 Kommentare

Hochwertige Blumenerde – eine Wissenschaft für sich

Blumenerde gehört zu den beliebtesten gärtnerischen Zubehörartikeln – doch was zeichnet ein gutes Pflanzsubstrat eigentlich aus? Und muss Qualität zwangsläufig teurer sein? Gute Blumenerde ist strukturstabil Sie bietet den Pflanzenwurzeln sicheren Halt, ohne zusammenzusacken oder zu verdichten – und zwar mindestens einige Monate lang, auch wenn sich die Substrate je nach Zusammensetzung deutlich unterscheiden. Torf […]

0 Kommentare

Bäumchen, wechsel dich!

Jetzt beginnt die Umtopfzeit für Topf- und Kübelpflanzen Wenn draußen endlich wieder die Sonne lacht, steigt der Energielevel spürbar an, da geht es den Pflanzen wie den Menschen. Manche Zimmerpflanzen kann man geradezu aufatmen sehen, wenn die Heizung nicht mehr ständig auf Hochtouren läuft und vor allem wieder mehr Licht durchs Fenster fällt: Sie recken […]

0 Kommentare

Fachgerechte Handhabung von Kultursubstraten

Einfache Maßnahmen verhindern, dass hochwertige Produkte nach dem Kauf an Qualität verlieren. Hochwertige Pflanzen brauchen eine hochwertige Grundlage – und zwar wortwörtlich, denn die Produktqualität hängt maßgeblich vom verwendeten Kultursubstrat ab. Vor diesem Hintergrund ist die Verwendung RAL-gütegesicherter Substrate für viele Gartenbaubetriebe längst selbstverständlich. Die strengen Prüfkriterien und die kontinuierliche Kontrolle durch unabhängige Prüflabore garantieren […]

0 Kommentare

Trauermücken in der Blumenerde

Die kleinen Insekten können besonders im Winter Probleme verursachen. Zum Glück lässt sich leicht Abhilfe schaffen. Nahezu jeder Pflanzenfreund hat schon einmal Bekanntschaft mit den schwarzen, ein bis fünf Millimeter großen Trauermücken (Sciaridae) gemacht. Insbesondere in Gewächshäusern und im Winter in der Umgebung von Topfpflanzen sind sie häufig anzutreffen. Die erwachsenen Mücken können lästig sein, […]

0 Kommentare

Rindenmulch: Keine Angst vor Bodenversauerung

Rindenmulch hätte allen Grund sauer zu sein – aber nur, weil sich hartnäckig das Gerücht hält, er senke den pH-Wert des Bodens. Viele Gärtnerinnen und Gärtner schätzen Rindenmulch prinzipiell sehr: Er sorgt für ein einheitliches, gepflegtes Erscheinungsbild, beugt Unkrautaufwuchs vor, hält die Feuchtigkeit im Boden und verhindert, dass die Erde bei Starkregen verschlämmt oder in […]

0 Kommentare

Rindenmulch in Rosenrabatten

Mulchen mit dem Naturprodukt hat viele Vorteile Rosen zählen seit Jahrhunderten zu den beliebtesten Zierpflanzen. Heute vielleicht mehr denn je, denn längst spielen in der Rosenzüchtung neben möglichst opulenten Blüten auch Duft und Blattgesundheit eine bedeutende Rolle und die Verbraucher können zwischen zahlreichen robusten Sorten wählen. Unabhängig von der Sortenwahl profitiert natürlich auch die Königin […]

0 Kommentare

Rindenmulch in Staudenpflanzungen

Tipps zum Umgang mit dem organischen Abdeckmaterial – Ob dunkle Fichtenrinde, rotbraune Kiefernrinde oder die noch stärker ins Rötliche spielende Pinienrinde: Rindenmulch hat viele Gesichter – und noch mehr Fans. Viele schätzen die zerkleinerten Rindenstücke aus optischen Gründen und verwenden sie beispielsweise, um Staudenrabatten eine einheitliche, ruhig wirkende Oberfläche zu verleihen. Vor allem aber wissen […]

0 Kommentare

Dem Unkraut Dampf machen

Überraschungen nach dem Ein- oder Umtopfen sind lästig und vermeidbar Es gibt Sachen, die sind einfach nur nervig. Unkrautsamen in Blumenerde zum Beispiel. In Töpfen und Kübeln fällt aufkeimendes Unkraut nämlich noch mehr ins Auge als im Beet. Und hat man gar eine bunte Blumenmischung ausgesät, ist man zu hilflosem Abwarten verdammt – wer kann […]

0 Kommentare
Pflanzenpflege

Blumenerden mit organischem Dünger

Kompost & Co. überzeugen immer mehr Verbraucher Teils meterlange Triebe, üppiges Blattwerk und leuchtende Blüten in Hülle und Fülle – was Zier- und Kübelpflanzen über Wochen und Monate hinweg leisten, ist einfach sagenhaft! Woher nehmen Geranien, Petunien, Oleander und Co. bloß die Energie für diesen eindrucksvollen Kraftakt? Im besten Fall direkt aus der Blumenerde. Natürlicher […]

0 Kommentare

Torffreie Blumenerden

Torffreie Blumenerden: Mit dem passenden Mix blühen Terrasse und Balkon auch ohne Torf auf Sie säen Blütenpflanzen für Bienen und Schmetterlinge und basteln Insektenhotels, setzen auf alte Obst- und Gemüsesorten und suchen nach Gießtipps, um Wasser zu sparen: Gärtnern und Naturschutz, das gehört für immer mehr Menschen untrennbar zusammen. Auch bei den Blumenerden spielt das […]

0 Kommentare
Pilze auf Rindenmulch

Pilze auf Rindenmulch

Egal ob Frühjahr oder Herbst wenn die Bedingungen stimmen, treten sie immer wieder auf. Hutpilze, Schlauchpilze und die weniger ansehnlichen Schleimpilze sind auf Rindenmulch keineswegs ungewöhnlich – aber häufig die Ursache für Kundennachfragen. Die Zunahme von Kundenanrufen bestätigt auch die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e. V. (GGS), die beim Zusammenspiel von steigenden Temperaturen und feuchter […]

0 Kommentare

Pflanzen selber ziehen

Gemüsejungpflanzen selber ziehen Pflanzen beim Wachsen zuzusehen, macht Spaß! Warum Geld für Gemüsejungpflanzen ausgeben, wenn sich Salat, Kohlrabi und Co. auch auf der Fensterbank vorziehen lassen. Alles, was Sie dafür benötigen, sind Aussaatschalen, Anzuchttöpfchen oder ähnliche Behältnisse, hochwertige Aussaaterde (erkennbar am RAL-Gütezeichen) und eine Gießkanne mit Brauseaufsatz: Gefäße mit Aussaaterde befüllen. Samen auf der Erde […]

0 Kommentare

Kräutererde

Kräutererden für wachsenden Genuss Mit dem richtigen Substrat starten Kräuter im Frühling richtig durch. Noch rasch einen Zweig Rosmarin auf die Ofenkartoffeln legen oder ein paar Blättchen Basilikum für die Pizza zupfen: Frisch geerntete Kräuter machen aus einfachen Speisen echte Köstlichkeiten. Obendrein sind Thymian, Lavendel und Co. auch noch optisch ausgesprochen attraktiv – kein Wunder […]

0 Kommentare

Rindenmulch

Rindenmulch erleichtert Gartenarbeit Bald beginnt wieder die Gartensaison und viele Gartenliebhaber gestalten Teilbereiche des Gartens mit Stauden oder Gehölzen neu. Für den Sommer sieht er dann wieder viel Arbeit auf sich zukommen, denn dann ist regelmäßiges Unkrautjäten und Gießen angesagt. Man kann sich jedoch die Gartenarbeit erleichtern, indem man bereits im Frühjahr unmittelbar nach dem […]

0 Kommentare

Richtig Umtopfen

Nach dem Winter umtopfen und die Basis für kräftiges Pflanzenwachstum schaffen Zimmerpflanzen bringen frisches Grün in die Wohnung und sorgen für ein angenehmes Raumklima. In den Wintermonaten legen viele Pflanzen aber eine Vegetationspause ein. Damit sie nach der Ruhephase wieder so richtig austreiben und aufblühen können, raten die Experten der Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V., […]

0 Kommentare

Blumenerde

Beim Kauf auf Qualität achten Qualitativ hochwertige Blumenerden sorgen für die ganze Blütenpracht Bunte, gesunde Zimmerpflanzen und Balkonblumen können die Lebensqualität erhöhen. Sie ersetzen oder ergänzen oftmals den eigenen Garten. In Töpfen und Hängekästen finden ihre Wurzeln jedoch nicht viel Platz. Damit die Blumen trotz beengter Verhältnisse die Köpfe nicht hängen lassen, ist es wichtig, […]

0 Kommentare