Presse

Aktuelle Information und Presseartikel

Mulch und Humus sind praktische Gartenhelfer

(djd). Gartenbeete müssen einiges aushalten. Heftiger Regen, Hagel, Frost und Hitze rauben dem Boden Substanz und Nährstoffe und schaden damit auch den Pflanzen, die auf ihm wachsen. Eine Schutzschicht aus Baumrinde kann das verhindern: Rindenmulch bewahrt Beete vor dem Austrocknen und macht zudem unerwünschten Unkräutern das Leben schwer. Eine etwa fünf Zentimeter dicke Schicht reicht in der Regel aus, um den Boden im eigenen Garten gegen Witterung zu stabilisieren und eine gleichmäßige Erdenfeuchtigkeit zu erhalten. Das bereichert nicht nur das Bodenleben im Beet, sondern spart gleichzeitig auch Gießwasser in trockenen Sommern.

In deutschen Sägewerken werden meist einheimische Fichten- und Kiefernstämme entrindet. Vor der Zerkleinerung der Rinde erfolgt bereits eine angemessene Vorrotte, die wachstumshemmende Inhaltsstoffe abbaut. Nach anschließender Zerkleinerung und Absiebung ist das fertige Produkt nun Rindenmulch. Feine Rinde wird durch einen gezielten Rotteprozess zu Rindenhumus. Dies ist ein wertvoller Humus- und Nährstofflieferant zur Bodenverbesserung. An dem RAL-Gütezeichen „Substrate für Pflanzen“ erkennen Verbraucher naturreine Rindenprodukte, die einer kontinuierlichen Überwachung durch die Gütegemeinschaft „Substrate für Pflanzen“ unterliegen. Mulch und Humus werden dabei auf ihre chemischen, physikalischen und biologischen Eigenschaften geprüft.

Pressemitteilungen

der Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V.

Nachfolgend finden Sie Berichte von Veröffentlichungen der Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V.


Substrate – Produktsicherheit durch die RAL-Gütesicherung

Die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. lädt vom 24. – 27.01.2017 die Besucher der IPM auf ihren neu gestalteten Stand 2D32 in Halle 2 ein.

Ganzen Artikel lesen…


GGS wählt neuen Vorstand

Einstimmig wählte die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. (GGS) den neuen Vorstand und die Güteausschüsse …

Ganzen Artikel lesen…


Mulch und Humus sind praktische Gartenhelfer

Gartenbeete müssen einiges aushalten. Heftiger Regen, Hagel, Frost und Hitze rauben dem Boden Substanz und Nährstoffe und schaden damit auch den Pflanzen, die auf ihm wachsen.

Ganzen Artikel lesen…


 

Qualitativ hochwertige Blumenerden sorgen für die ganze Blütenpracht

Bunte, gesunde Zimmerpflanzen und Balkonblumen können die Lebensqualität erhöhen. Sie ersetzen oder ergänzen oftmals den eigenen Garten. In Töpfen und Hängekästen finden ihre Wurzeln jedoch nicht viel Platz. Damit die Blumen trotz beengter Verhältnisse die Köpfe nicht hängen lassen, ist es wichtig, sie in der „richtigen“ Erde gedeihen zu lassen. Mit der  richtigen Zusammensetzung versorgt sie die Pflanzen mit allen wichtigen Nährstoffen. Das Resultat: die Blumen bleiben auch auf beschränktem Raum gesund und erblühen in voller Schönheit.

Ganzen Artikel lesen…


 

August, 2013

Neue RAL-Gütesicherung für Kokosprodukte – Erstes Gütezeichen verliehen

Erstmalig wurde an einen Kokosproduzenten das RAL Gütezeichen Substrate für Pflanzen verliehen. Die Firma Sivanthi Joe Coir aus Indien hatte hierzu seine Produkte Kokosmark, Kokosfaser und Kokos Chips einem 6-monatigem Zulassungsverfahren zur Überprüfung der festgelegten Qualitätsstandards unterzogen. Weitere Kokosproduzenten durchlaufen derzeit ebenfalls dieses Zulassungsverfahren.

Ganzen Artikel lesen…